Rising Alternative

Die Zauberflöte

Aus dem Großen Festspielhaus:: “Die Zauberflöte”, Die Zauberflöte wird so viel gehört und so häufig aufgeführt wie kaum ein anderes Werk der Operngeschichte. Seit weit über 200 Jahren wird ihre Rätselhaftigkeit und Vielgestaltigkeit diskutiert, einmal wird sie als Zauberoper, Singspiel oder heroisch-komische Oper inszeniert, dann wieder als Maschinenkomödie oder gar geheimnisvoll mit Freimaurerritus und ägyptischen Mysterien auf die Bühne gebracht. 39 Mal stand Mozarts Zauberflöte auf dem Spielplan der Salzburger Festspiele – zuletzt 2012 unter Nikolaus Harnoncourt. Im Sommer 2018 kehrt die Oper zurück ins Große Festspielhaus – unter der musikalischen Leitung von Constantinos Carydis und in der Regie von Lydia Steier, die damit ihr Debüt in Salzburg gibt. Klaus Maria Brandauer als Sprecher und Matthias Goerne als Sarastro stehen an der Spitze eines jungen Sängerensembles. Für die ORF-Übertragung übernimmt Michael Beyer die Bildregie.Im Bild: Szene, Bühnenbild. SENDUNG: ORF2 – SA – 04.08.2018 – 20:15 UHR. – Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/Roman Zach-Kiesling. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606

Both comments and trackbacks are currently closed.

Comments are closed.